BannerbildBannerbildBannerbild
     +++  Angler-Camp  +++     
     +++  SV Internes Pokalschießen  +++     
     +++  Dorfflohmarkt 11.09.22  +++     
     +++  Ergebnisse KK 100 Schußprogramm  +++     
     +++  Öffnungszeiten "Zur Alten Schule"  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Sommerpause bei den Sportschützen

SpoSp1

Sportschützen am See

 

Am Abend des 5. Juli verabschiedeten sich die Mitglieder der Sportschützensparte im VfL Eiche in die Sommerferien - wie immer mit Speis und Trank in geselliger Runde „am schönsten Platz von Idstedt“, wie Spartenleiter Edgar Petersen (Foto li.) einmal mehr betonte.

Damit meinte er natürlich das Gelände der Angelsportgemeinschaft. Bei deren Vorsitzendem Volker Marxsen (Foto re.) bedankte er sich, dass man das Vereinsgebäude in idyllischer Lage nutzen durfte und von einem Team der Angler bedient wurde.

In seiner Ansprache erinnerte Edgar Petersen an die drei großen Wettbewerbe, die man seit dem Ende des Corona-Lockdowns organisiert hat. Diesbezüglich bekam Holger Behmer einen besonderen Dank ab: Er sei immer zur Stelle gewesen und habe mit ihm (Edgar) zusammen viele Tage und Abende im Schützenheim verbracht, um Hunderte Schützen „durchzuschleusen“. Stolz zeigte sich der Spartenleiter, dass immer wieder mehrere Deutsche Meister nach Idstedt kommen würden; man verfüge eben über eine hochmoderne Anlage.

Und die ist inzwischen noch besser geworden: Für Kleinkaliber gibt es vier neue Mess-Scheiben. Dadurch werden die Ergebnisse künftig per Laserstrahl übertragen. Das ist gegenüber dem früheren Verfahren umweltfreundlich und nachhaltig. Die hohen Kosten von 11.900 Euro werden zu 65% bezuschusst vom Landessportverband aus dem Förderprogramm für digitale Schießanlagen.

Edgar Petersen bedankte sich bei weiteren Sponsoren, nämlich Volker Marxsen und Katja Petersen-Ochss, und rechnete vor, dass lediglich 150 Euro als Unterschuss geblieben seien.

In seinem Rückblick sprach er von ordentlichen Ergebnissen bei der jüngsten Kreismeisterschaft und sieben Idstedter Schützen bei der DSB-Landesmeisterschaft: Hier glänzten Elfriede Rölke mit 1xGold und 1xSilber sowie Helga Jansen mit 1xSilber.

Die NDSB-LM findet an den beiden letzten Wochenenden im September statt. Wer angemeldet sei und nicht hinfahre, zahle trotzdem, mahnte Spartenleiter Petersen. Das Gedächtnis-Pokalschießen terminierte er auf 4.-6. Oktober, und das Dörfer-Pokalschießen soll am 29./30.9. stattfinden.

Doch zunächst war bis spätestens 16. August Pause, und dazu wünschte Edgar Petersen: „Erholt euch gut in hoffentlich schöner Sommerzeit!“

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden