Schlemmerabend beim Gemischten Chor Idstedt

Zum 50jährigen Bestehen des Idstedter Gemischten Chores war unser langjähriger Freundschaftschor aus Schwiegershausen am Harz gekommen und hatte als Geschenk einen großen Präsentkorb mit Harzer Spezialitäten mitgebracht. Was da alles drin war, machte sofort Appetit; also musste ein Termin her, an dem möglichst alle Chormitglieder dabei sein konnten: ein Übungsabend! Unser Chorleiter hatte seine Zustimmung gegeben, obwohl damit ja ein Übungssingen ausfallen musste.
Aber: Mettwurst, Sülze, Schinken, Leberwurst, Weißwurst, Bratwurst, Harzer Käse, Steinhäger, Kräuterbitter, Lagerbier, Sekt reizten doch sehr. So wurde das Angebot um Brot und Butter, Salat, Eier und Frikadellen erweitert und im Schützenheim in Idstedt wurde genüsslich geschlemmt. Die immer aktiven Sängerinnen hatten auch noch für eine ansprechende Darbietung gesorgt, so dass es viele “Ahs“ und „Ohs“ beim Eintreffen der hungrigen Sängerinnen und Sänger gab.
Jeder kannte ja schon die einzelnen Spezialitäten aus dem Harz von den vielen Besuchen in Schwiegershausen, so dass man sich auch gleich die Lieblingsauflage aussuchen konnte. Weil die Gedanken auch zu den Freunden aus Schwiegershausen wanderten, wurden auch gleich Fotos des Schlemmerbüffets zu den Harzer Freunden „gemailt“, was dort natürlich mit Freuden begrüßt wurde.
Zum Abschluss wurde noch die Brockenhexe, die über dem Geschenk gethront hatte, verkauft.
In guter Stimmung und geschmackvoll gesättigt beendeten die 25 Mitglieder einschließlich Chorleiter den Schlemmerabend.