Bürgermeister Edgar Petersen (li) und Kulturkreis-Vorsitzender Holger Behmer im dänischen Kindergarten   

                                                                                      Spendenübergabe 
Zum letzten Mal nach 17 Jahren überbrachten Bürgermeister Edgar Petersen (li) und der Vorsitzende des örtlichen Kulturkreises, Holger Behmer, dem dänischen Kindergarten am letzten Öffnungstag vor Heiligabend eine Spende in Form von Weihnachtsmännern aus Schokolade und einem „Flachgeschenk“: 215 Euro waren als Überschuss von der Tannenbaumaktion auf dem Thingplatz geblieben und helfen nun den Erzieherinnen unter der Leitung von Berrit Kleinert bei besonderen Anschaffungen. Die Kinder der größeren Gruppe bedankten sich für die Weihnachtsspende mit Liedern und Plätzchen. Zumindest personell geht diese Tradition nicht weiter; denn nach 20 Jahren als Bürgermeister tritt Edgar Petersen bei der Kommunalwahl im Mai nicht erneut an, und Holger Behmer gibt nach 18 Jahren den Kulturkreis auf, weil dieser nach Auffassung einiger Gemeindevertreter nicht benötigt wird und aufgelöst werden sollte.
st.