DRK –Weihnachtsfeier in Idstedt am 8.12.2017

Auch in diesem Jahr veranstaltete der DRK Ortsverein Idstedt eine Weihnachtsfeier in der Gaststätte „Zur Alten Schule“ und lud dazu alle Senioren und DRK-Mitglieder sowohl aus Idstedt als auch aus Neuberend ein. Waltraut Clasen, Erste Vorsitzende des DRK Ortsvereins Idstedt, begrüßte fast 50 Gäste mit einem Weihnachtsgedicht. Sie freute sich über die rege Teilnahme und besonders über das Erscheinen des Bürgermeisters Edgar Petersen sowie des stellvertretenden Bürgermeisters Horst Marxsen und des Pastors Herrn Book. Außerdem bedankte sie sich bei den aktiven Eltern aus dem Nikolausclub für das Schmücken des Tannenbaumes. Ein Dankeschön richtete sie auch an die Damen des DRK-Ortsvereins, die die Tafel festlich eingedeckt und für reichlich Kuchen, Stollen und Kekse gesorgt hatten. Das weihnachtliche Programm des Nachmittags bot etwas für alle Geschmäcker; so sangen die Kinder aus dem Böklunder Kindergarten ein niedliches Weihnachtslied zum Thema Keksebacken und wurden mit reichlich Applaus und einer Naschitüte belohnt. Auch die plattdeutsche Geschichte „Bald is Wiehnachten“, die Annegret Börnsen vorlas, trug zur Erheiterung bei. Schön war auch das gemeinsame Singen mehrerer Weihnachtslieder, wobei Horst Marxsen am Klavier begleitete. Als dann Herr Pastor Book die Geschichte der Autorin Susanne Niemeyer „Brief ans Weihnachtsfest“ vorlas, war die Aufmerksamkeit aller groß, denn es fühlte sich wohl fast jeder vom Inhalt des Textes angesprochen; Weihnachten kommt immer – egal, was das Schicksal für jeden einzelnen noch dazu gebracht haben mag. Nach alter Tradition richtete anschließend der Bürgermeister Edgar Petersen Grüße der Gemeindevertretung aus und wünschte allen Anwesenden ein fröhliches Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr 2018. Erneut lobte er den  ehrenamtlichen Einsatz aller Aktiven im DRK-Ortsverein Idstedt. Waltraut Clasen überreichte dem im nächsten Jahr aus dem Amt scheidenden Bürgermeister ein Präsent und bedankte sich für die in vielen Jahren erfolgte gute Zusammenarbeit sowie für die Teilnahme an etlichen DRK-Veranstaltungen. Der Gemischte Chor Idstedts sang am Ende der Weihnachtsfeier unter der Leitung von Herrn Oliver Brendicke stimmungsvolle Weihnachtslieder und bekam dafür reichlich Applaus. Nachdem sich Waltraut Clasen bei allen Gästen für die rege Teilnahme bedankt  und allen die besten Wünsche für ein fröhliches Fest und ein gutes Neues Jahr 2018 mit auf den Weg gegeben hatte, sangen alle gemeinsam „Oh, du fröhliche“ - so nahm wieder einmal jeder genügend Weihnachtsstimmung mit nach Hause.

 

Idstedt,       M. Asmussen