Die neuen Majestäten präsentierten sich wegen Regens im Feuerwehrhaus.

 

Vereine halfen beim Kinderfest

59 Kinder kämpften letzten Samstag auf dem Sportplatz um Königswürden, und zusätzlich hatten 21 Mädchen und 13 Jungen im Alter bis vier Jahre ihren Spaß beim Kleinkinderfest. Die Organisatoren Alexandra Ivers, Brigitte Schumacher, Manuela Petersen und Jan Mittelstädt hatten sich dafür große Mühe gegeben; sie wurden unterstützt von den Sportschützen, der Angelsportgemeinschaft, dem Pentanque Club und der Jugendfeuerwehr, die zusätzlich Spiele anboten. Außerdem begleitete die Freiwillige Feuerwehr den gesamten Tag. Das war besonders wichtig für die Siegerehrung, die wegen starken Regens in die Fahrzeughalle verlegt werden musste, während der Mannschaftsraum voller schöner Preise gefüllt war.
Hier durften sich zuerst bedienen die Königinnen Gaudencja Grabowska, Smilla Phillip, Zoe Clausen, Maileen Gaudian und Vanessa Rose sowie die Könige Hamon Hansen, Niklas Klose, Friedrich Krause, Bo Oke Behmer und Julian Gilmajster.
stz