02.01 Idstedter verabschiedeten ihren Postboten

Überraschung an seinem letzten Arbeitstag: Als Verbundzusteller Heinz Sakautzki Silvester in seinem 528 Haushalte umfassenden Zustellbezirk Idstedt erreichte, wurde er ins Feuerwehrhaus umgeleitet. Dort schmückten Einwohner seinen Dienstwagen, damit die Bewohner der 380 Idstedter Haushalte sehen konnten: Ihr Heinz brachte nach 26 Jahren zum letzten Mal die Post.
Einige holten sie sich schon hier ab, verabschiedeten ihren Postboten herzlich, und für Heinz Sakautzki gab es bereits die ersten Geschenkpäckchen. Am Ende seiner Tour durchs Dorf hatte er nahezu so viele Pakete für sich, wie er zuvor ausgeteilt hatte.
Da ...
weiterlesen


31.01 Gemeinde stärkt das Ehrenamt


v.l.: Hans-Wilhelm Clasen, Bürgermeister Edgar Petersen, Heinz Sakautzki mit Frau, Jürgen Schwaß,
Holger Behmer

In der jüngsten Sitzung der Gemeindevertretung kamen die Vorsitzenden der Vereine zu Wort. Dabei standen einige mit Nachwuchssorgen anderen mit erfolgreicher Jugendarbeit gegenüber.
Jüngere Aktive wünscht sich der 26 Sänger große Chor, der einen Altersdurchschnitt von 67 Jahren hat. Dem „Hauptkulturträger im Ort" (so Bürgermeister Edgar Petersen) bescheinigten alle eine erfreuliche Aufwärtsentwicklung seit der Verpflichtung von Oliver Brendicke als Chorleiter.
Der DRK-Ortsverein ist in den letzten Jahren von 105 auf 68 Mitglieder geschrumpft. Man freue sich über jeden Neuzugang, warb Vorsitzende Waltraud Clasen. Allerdings seien die monatlichen Spielenachmittage immer gut besucht, und Kuchenspenden aus der Bev&ou ...
weiterlesen