12.03 Strukturelles Defizit 2014 niedriger als veranschlagt

In der ersten Sitzung des Jahres 2015 ging es im Finanz- und Wirtschaftsausschuss vor allem um den Jahresabschluss 2014. Erfreulicherweise konnte die Mitglieder des Ausschusses lesen, dass das strukturelle Defizit deutlich niedriger ausfiel, als im Haushaltsvorschlag veranschlagt. Auch die Rücklage konnte wieder erhöht werden. Der Schuldenstand konnte 2014 weiter gesenkt werden und liegt unterhalb der Rücklage. So fiel es dem Ausschuss auch nicht schwer der Gemeindevertretung zu empfehlen die Jahresrechnung so zu genehmigen.
Für den Endausbau des hinteren Teils des Baugebiets lagen dem Ausschuss 5 geprüfte Kostenvoranschläge vor. ...
weiterlesen


27.03 Neue Belebung am Funkturm; Planung Radweg an K16 kommt voran

Die erste Bau- und Umweltausschusssitzung des Jahres war von vielen langwierigen Themen geprägt. Zu beginn ging es um die Überplanung des B-Plan 2, der den Röhmker Weg, Nordheiderweg und Zur Kühle umfasst. Dieser B-Plan ist aus den 1960er Jahren und nicht mehr zeitgemäß. Zudem müssen zur Zeit alle Bauanträge, die vom B-Plan abweichen, einzeln durch die Gemeindevertretung genehmigt werden. Um diesen zeitraubenden Aufwand zu vermeiden und allen Hausbesitzern und zukünftigen Käufern Planungssicherheit zu geben, empfiehlt der Bau- und Umweltausschuss der Gemeindevertretung den B-Plan 2 zu über planen. Dies soll ni ...
weiterlesen


02.05 Geringe Beteiligung bei der Aktion sauberes Dorf


Bürgermeister Petersen begrüßt die Müllsammler

Dem 2-jährigen Turnus folgenden, fand in diesem Jahr wieder die Aktion sauberes Dorf statt. Trotz mäßiger Beteiligung konnten, bei guten Sammelwetter, alle Traktoren besetzt werden und die Umgebung Idstedts von Müll befreit werden. Der Grund für den 2-jährigen Turnus war, das erfreulicherweise weniger Müll einfach in die Gegend geworfen wird. Dies konnte man gut daran sehen, das die gesammelte Müllmenge sich in Grenzen hielt und den kleinen Container nicht ganz füllte.
Am Ende des Nachmittags bedankte sich die Gemeinde bei allen Helfer mit Erbsensuppe und Getränken, die alle dazu einlud in geselliger Runde den Nachmittag ausklingen zu lassen.

...
weiterlesen

02.05 Fortschreibung der Bauleitplanung für das B-Gebiet 2 angestoßen

Die erste Gemeindevertreterversammlung in 2015 bereitete den Weg für einige Neuerungen und Modernisierungen der Gemeinde und Gemeindeverwaltung. Zu beginn berichtete Bürgermeister Petersen von den vergangenen und geplanten Terminen. Er informierte die Gemeindevertretung über den Beginn des Endausbau der Strassen des Neubaugebiets 2. Bauabschnitt und darüber das die Vermarktung des Interkommunalen Gewerbegebiets (IKG) noch schleppend vorangeht. Er hofft auf Schwung in der Sache, wenn die Erschließung des IKG abgeschlossen ist und Interessenten besser abschätzen können wie die Grundstücke aussehen werden. Zudem berichtete ...
weiterlesen


29.06 Frühe Bürgerbeteiligung bei Änderung des B-Plan 2

Schon zu beginn der Beratungen über die Änderung des B-Plan 2 wurde eine frühe Bürgerbeteiligung beschlossen. Dies sollte auf dieser Bau- und Umweltausschusssitzung geschehen. Schon eine Stunde wurden alle Bürger, die vom B-Plan betroffen waren, zu eine Infoveranstaltung eingeladen. Dabei stellte sich heraus, das die Straße zur Kühle gar nicht zum B-Plan 2 gehört. Nach dieser Information für die Bürger und der Information für die Ausschuss Mitglieder wurde über eine Fortschreibung der Änderung beraten. Nach der Sommerpause wird dann das Ingenieurbüro weitere konkretere Vorschläge zur Ä ...
weiterlesen