Laternefest in Idstedt am 21.09.2013

Wie in jedem Jahr hat die Freiwillige Feuerwehr Idstedt Ihr Laternefest veranstaltet.
Der Wehrführer Volker Vahlendick konnte dann auch etwa 120 Personen auf dem Festplatz begrüßen.
Fast alles lief so ab wie in den letzten Jahren, da der Sportplatz noch nicht saniert ist und somit für die Veranstaltung genutzt werden konnte.

Neu war in diesem Jahr, dass uns der Gastwirt uns einen Schankwagen zur Verfügung gestellt hat. Dafür ganz herzlichen Dank !!!

Das Wetter war für diesen Abend wie gemacht. Kein Wind und angenehme Temperaturen, so soll es sein, wenn das Dorf feiert.

Ich glaube den Kindern hat der Umzug, das tolle Lagerfeuer, die Wurst und Kakao des DRK, das Fahren mit unseren Feuerwehrautos und das Spielen auf dem ausgeleuchteten Spielplatz viel Spaß gemacht.
Das gilt auch für die Erwachsenen, da doch einige einen „langen Atem" hatten.

Schön wäre noch gewesen, wenn sich noch ein paar mehr „Stolker" bei uns eingefunden hätten, denn wir haben ja unsere Termine so entzerrt, dass auch ein Besuch beider Feste für die Bewohner beider Dörfer möglich ist. Vielleicht ja im nächsten Jahr.

Zum Schluss noch einmal ein Dank an alle Helfer die sich von Freitag bis Sonntag bemüht haben dieses Fest zu gestalten.

Wir sehen uns dann hoffentlich zum Tannenbaumrichten im Dezember wieder oder spätestens Ende September 2014, wenn es wieder heißt: „Laterne, Laterne...!"

Für die Freiwillige Feuerwehr Idstedt

Stefan Marxen