Gedenkfeier zur 162. Wiederkehr der Schlacht bei Idstedt


Innschrift auf der Gedenksäule:
Ruht sanft Ihr treuen Kameraden.
In der Erinnerung lebt Ihr ewig fort!
errichtet: d. 25. Juli 1869

Am 25.07 lud die Idstedt-Stiftung zur Gedenkfeier zur 162. Wiederkehr der Schlacht bei Idstedt ein, auf der Vertreter aus Deutschland, Schleswig-Holstein und Dänemark den Gefallen beider Seiten gedachten. Dazu wurden an verschiedenen Gedenkstellen Kränze niedergelegt. Traditionell fand der Abschluss an der Gedenksäule bei Idstedt Kirche statt, wo auch Kränze niedergelegt und den Gefallen der Schlacht bei Idstedt gedacht wurde. Im Anschluss waren alle Anwesenden eingeladen in der Gaststätte „Zur Alten Schule" an der Gedenkrede von Prof. Dr. Dr. Rainer Hering zum Thema „Der Beitrag der Archive zur deutschen-dänischen Verständigung" teilzunehmen.