Kinderfest 2012


Foto: H.-W. Staritz

Das diesjährige Kinderfest fand bereits am 12. Mai statt. Bei starken Windböen und trotz einiger Regenschauer fanden am Vormittag wieder viele tolle Spiele und spannende Wettkämpfe statt. Aufgrund des frühen Termins und der Überschneidung mit einigen anderen Terminen nahmen in diesem Jahr leider nur rund 90 Kinder teil. Diese erlebten aber wieder einen tollen Tag. Dank der Spenden konnten tolle Preise für die Kinder gekauft werden.

 

Die Spiele wurden unterstützt von den Sportschützen, dem Angelsportverein und dem Pentanque Club. Gleichzeitig gab es auf dem Spielplatz ein von Franzi Roth und ihrem Team liebevoll organisiertes Kleinkinderfest für Kinder bis 5 Jahre. Trotz des Regens waren auch die kleinen Kids begeistert.

 

Ein großes DANKESCHÖN gilt wie bereits auch im Vorjahr insbesondere den vielen „größeren Jugendlichen und jungen Erwachsenen" die wieder geholfen haben. Ohne EUCH könnte das Kinderfest in dieser Form gar nicht mehr stattfinden! Also nochmals, DANKE!

 

Leider musste trotzdem in diesem Jahr u.a. der beliebte Fahrradparkour ausfallen, da nicht genügend Helfer zur Verfügung standen.

 

Liebe Eltern, überlegt euch doch einfach, ob ihr nicht im nächsten Jahr vielleicht auch eine Aufgabe übernehmen könnt.
Unsere Kinder werden auch immer größer und es wäre doch sehr schade, wenn das Kinderfest irgendwann nicht mehr organisiert wird (werden kann!).

 

„Auch wir arbeiten viel" helfen aber trotzdem sehr sehr gerne. Jede investierte Minute ist es Wert wenn man als Belohnung in strahlende Kinderaugen sieht!


Ab 14:30 Uhr wurde ein tolles Kuchenbüffet eröffnet. Die Kuchen wurden von Einwohnern gespendet und bei einer Tasse Kaffe und einem Stück Kuchen konnte gemütlich ein Klönschnack gehalten werden.

 

Um 15 Uhr begann dann endlich die mit Spannung erwartete Kür der Könige.

 

Folgende Könige wurden gekürt:
Patrick Roberto Weckesser (2007), Olivia Kruse (2006/07)
Laurin Hansen (2004/06), Martje Clausen (2004/05)
Lia Marie Bartholmei und Quentin Nitsch ( 2003/02)
Maja Ohlsen (2001/00), Dominik Schwaß (2001), Max Momme Pries (2000)
und im Jahrgang 1998/1999 wurden Jacqueline Schmidt Königin und Johannes Genz König.

 

Mit dem Spielmannszug vorweg ging es anschließend durchs Dorf. Einige wenige Vorgärten waren wieder bunt geschmückt und rundeten den Umzug ab!
Im Anschluss begann die Preisverleihung. Die Königskinder konnten sich als erstes einen tollen Preis aussuchen.

 

Der ganze Tag wurde von der Feuerwehr Idstedt begleitet. Sie haben für das leibliche Wohl mit Pommes, Wurst und Getränken gesorgt und die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt.
Hierfür ein großes DANKE, da es ohne euch nicht so rund wäre.

 

Ein „kalter und nasser", aber auch ein toller Tag mit vielen glücklichen Kindern ging langsam zu Ende.

 

Über neue Helfer (die ersten haben sich gemeldet), neue Ideen und konstruktive Kritik sind wir dankbar

 

Für das Kinderfestteam

Marco Flor