Neue Pastorin in der Albert-Schweitzer Kirchengemeinde


Frau Pastorin Wolters (Bild Mitte) zusammen mit dem Kirchenvorstand und Pröbstin
Johanna Lenz-Aude (ganz links)

Frau Pastorin Astrid Wolters wurde am 01.02.2012 als neue Pastorin der Albert-Schweitzer Kirchengemeinde Jübek/Idstedt angestellt und gab am 05.02 ihren ersten Gottesdienst in der Idstedter Kirche. Sie übernimmt die Stelle von Pastor Hartmut Friedrichs, der im August 2011 nach 36 Jahren in den Ruhestand gegangen ist. Aus formalen Gründen begann Pröbstin Johanna Lenz-Aude den Gottesdienst und stellte der zahlreich erschienen Gemeinde, die das Gotteshaus bis auf den letzten Platz füllte, Pastorin Wolters vor. Aus Hamburg kommend, verheiratet mit einem Kind, ist dies die erste Gemeindepfarrei die Frau Pastorin Wolters übernommen hat. In Hamburg hat sie seit 2003 in der Bahnhofsmission gearbeitet. Zur Mitte des Gottesdienstes übergab Pröbstin Lenz-Aude an Pastorin Wolters, die den Gottesdienst bis zum Ende führte.
Im Anschluss an den Gottesdienst waren alle eingeladen an einer Kaffeetafel in der Gaststätte „Zur Alten Schule" teilzunehmen. Dort begrüßten nochmal die weltlichen Vertreter der Gemeinde die neue Pastorin und der Leiter der Bahnhofsmission Hamburg berichtet etwas von ihrer Arbeit dort.