Laternelaufen bei sommerlichen Temperaturen

Am 01.10 veranstaltetet die Freiwillige Feuerwehr ihr alljährliches Laternefest. Wieder kamen viele Idstedter und ehemalige Idstedter mit ihren Familien um am Umzug teilzunehmen. Gegen 19:30 Uhr setzte sich der Zug aus Laternen und Fackeln in Bewegung. Musikalisch begleitet wurde der Umzug wieder von Schleswiger Spielmannszug, die bereits ihr Können zum besten gaben bevor es zum Umzug durchs Dorf los ging. Zum ersten mal hatte man sich entschlossen, die Fackelträger ans Ende des Umzuges zu setzten, um etwas mehr Sicherheit gewährleisten zu können. Nach einem kleinen Marsch durchs Dorf, ging es zurück auf den Sportplatz, wo die Feuerwehr bereits Grillgut, Pommes und Getränke für jedermann bereithielten. Auch der DRK Ortsverein hatte sich wieder positioniert und für alle Kinder, die am Umzug teilgenommen haben, kostenlose warme Bockwurst bereitgehalten. All dieses fand reißenden Absatz. Kurz nach Ankunft des Umzuges wurde auch das große Lagerfeuer entzündet. Dieses lud alle zum verweilen, bei sommerlichen Abendtemperaturen und Musik ein.