Kinderfest

In diesem Jahr fand das Kinderfest erstmalig bereits im Mai statt. Bei strahlendem Sonnenschein ging es bei tollen Spielen in verschiedenen Altersgruppen insbesondere um viel Spaß, aber auch um die beste Platzierung. Die Spiele wurden unterstützt von den Sportschützen, dem Angelsportverein und dem Pentanque Club. Gleichzeitig gab es auf dem Spielplatz wieder ein von Susanne Christl und ihrem Team liebevoll organisiertes Kleinkinderfest für Kinder bis 5 Jahre.
Rund 35 fleißige Helferinnen und Helfer sorgten dafür, dass insgesamt 120 Kinder einen tollen Tag erlebten. Erfreulich ist hierbei, dass viele größere Jungendliche, die nicht mehr an den Spielen teilnehmen, jetzt z.B. eine Gruppe leiten, Naschsachen verkaufen oder sich auch schon in die Planung einbringen. Hierfür ein großes DANKESCHÖN!
Nach dem Wettkampf am Vormittag konnte in der Mittagszeit ein Fahrrad Parkour in Angriff genommen werden. Dabei wurde auch die Verkehrssicherheit des Fahrrades überprüft und in die Bewertung mit einbezogen. Jeder Teilnehmer erhielt eine Medaille. Die beste Bewertung erfuhren sich in der Altersklasse 5-7 Martje Clausen, in der Altersklasse 8-10 Andre´ Czich und in der Altersklasse 11-12 Oke Clausen.
Ab 14:30 Uhr wurde ein tolles Kuchenbüffet eröffnet. Die Kuchen wurden von Einwohnern gespendet. Bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen konnte gemütlich ein Klönschnack gehalten werden.
Um 15 Uhr begann dann endlich die mit Spannung erwartete Kür der Könige.
Die Ehrung wurde von Jan Mittelstädt und vom 1. stellv. Bürgermeister Falko Hildebrandt vorgenommen.
Folgende Königspaare wurden gekührt: Marleen Schumacher und Tom Theo Lehrmann (Jahrgang 2005/06), Martje Clausen (2004) und Lars Schneider ( 2003/04), Johanna Schumacher (2003) und Nico Tackenberg (2002), Jolina Kröger (2000/01) und Cosmo Nitsch (2001), im Jahrgang 2000 Dana Müller und Eric Puchalla, Leonie Detlefsen und Cedric Flor im Jahrgang 1999 und bei den Jahrgängen 1997/98 Amy Hesse und Sebastian Meßtorff.
Mit dem Spielmannszug vorweg ging es anschließend durchs Dorf. Erstmalig wurden einige Vorgärten bunt geschmückt und rundeten den Umzug ab!
Im Anschluss begann die Preisverleihung. Die Königskinder konnten sich als erstes einen tollen Preis aussuchen, denn Dank der Spenden der Einwohner konnten wieder viel schöne Preise gekauft werden.
Der ganze Tag wurde von der Feuerwehr Idstedt begleitet. Sie haben für das leibliche Wohl mit Pommes, Wurst und Getränken gesorgt und die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt.
Ein toller Tag, mit vielen glücklichen Kindern, ging langsam zu Ende.

Wie in vielen Bereichen sucht auch das Kinderfestteam weiter neue fleißige Helferinnen und Helfer. Wer also Lust hat, im nächsten Jahr zu helfen oder nur erstmal reinschnuppern möchte, kann sich bei Marco Flor, 04625-181298, gerne melden.

Für das Kinderfestteam
      Marco Flor

 

100_0627-800.jpg 100_0629-800.jpg 100_0630-800.jpg 100_0631-800.jpg 100_0633-800.jpg 100_0635-800.jpg 100_0636-800.jpg 100_0639-800.jpg 100_0644-800.jpg 100_0645-800.jpg 100_0646-800.jpg 100_0648-800.jpg 100_0649-800.jpg 100_0658-800.jpg 100_0659-800.jpg 100_0661-800.jpg 100_0662-800.jpg 100_0664-800.jpg 100_0669-800.jpg 100_0672-800.jpg 100_0678-800.jpg