11. KK – 100 Schuss– Programm

 

11. Idstedter Marathon-Schießen mit guter Beteiligung

 

Die Sportschützensparte des VfL Eiche Idstedt/Neuberend lud zum 7.  100 Schuss 100 m KK Marathon-Schießen in das Sportschützenheim in Idstedt ein.

Es wurden Teilnehmer aus dem gesamten Norddeutschen Raum willkommen geheißen.

Jeder, der sich für den Schieß-Sport interessiert, konnte an diesem Wettbewerb teilnehmen.

 

Bei den Freihandschützen  bekam Tanja Brix aus Norderbrarup einen Pokal mit 941 R. Bei den Schützen B errang Andrè Jensen aus Schuby den Pokal mit 971 Ringen.

Bei den Altersdamen siegte Waltraud Mürmann aus Süderstapel  mit 980 R., bei den

Seniorinnen A Ilse Landau aus Kiel  mit 990 R., bei den Seniorinnen B siegte

Heike Puschke aus Klein Solt/Klein Wolstrup mit 971 R. und der Seniorinnen C - Klasse siegte Irmgard Nissen aus Langstedt mit 954 R..

 

Bei den Alters Herren siegte Volker Lassen aus Hollmühle mit 992 R., bei den

Senioren A  Peter Weinreich aus Kiel mit 995 R., der auch gleichzeitig bester Einzelschütze im gesamten Wettkampf war, bei den Senioren B Helmut Probst aus Tarp mit 992 R. und bei den Senioren C Gerhard Bujarski aus Hollmühle mit 966 R..

 

Bei den Schützen B siegte die Mannschaft des VfB Schuby mit 2857 Ringen.

 

Bei den Alters Mannschaften offen  siegte der Schützenverein Süderstapel mit 2942 Ringen, Teilnehmer 12 Mannschaften. Bei den Senioren A offen siegte die Mannschaft von Hubertus Kiel  mit 2966 Ringen, Teilnehmer 5 Mannschaften, bei  den Senioren B  offen siegte die Mannschaft aus Tarp mit 2947 Ringen, Teilnehmer 8 Mannschaften und bei den

Senioren C siegte die Mannschaft aus Hollmühle mit 2854 Ringen, Teilnahme

3 Mannschaften

 

An diesem Wettbewerb nahmen 99 Schützen in 29 Mannschaften, 2 Einzelschützen aus

17 Vereinen teil. Aufgrund der guten Resonanz soll auch im nächsten Jahr zum 12. Mal der Wettkampf durchgeführt werden.

 

 

Monika Petersen

Schriftführerin

 

Ergebnisse KK-100 Schuss-Programm - 141 kB