29.08Einweihung Westgiebel der Garage an der Gaststätte "Zur alten Schule"

Unter dem Motto „Was lange währt, wird endlich gut" wurde der neu gestaltete Westgiebel der Garage der Gaststätte „Zur Alten Schule" enthüllt. Bei sehr regnerischem Wetter mit Gewitter, haben sich dennoch viele Idstedter zusammen gefunden, um der Enthüllung und den anschließenden Spiele bei zu wohnen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden des Ortskulturkreis Holger Behmer, die kurzfristig wegen anhaltenden Regen in das von der Johanniter Unfall Hilfe zur Verfügung gestellte Zelt verlegt werden musste, hat der Gemischte Chor Idstedt die Veranstaltung „ein gesungen".
Als wenn der Wettergott mit den Idstedtern ein einsehen hatte, wurde es zur feierlichen Enthüllung des Giebels trocken. Nach einer kurzen Ansprache des Bürgermeisters, Edgar Petersen, hat der Künstler Hans Heinrich Andresen aus Gammelund sein Werk enthüllt. Zum Vorschein kamen 9 Holztafeln mit den Embleme der 8 Idstedter Vereine und das Wappen der Gemeinde Idstedt.
Gegen 12:30 Uhr begannen dann die Spiele, die diesen Tag abrunden sollten. Leider hatte der Regen kein Einsehen mit allen Anwesenden, so dass die Spiele immer wieder durch kurze, mehr oder weniger heftige, Regenschauer mit Gewitter unterbrochen wurden. Dennoch hatten alle viel Spaß an den Spielen, die am Abend mit einer Ehrung der Besten in 4 Altersklasse abgeschlossen wurden. 

df09-001.jpg df09-002.jpg df09-003.jpg df09-005.jpg df09-006.jpg df09-007.jpg